Kategorie: Humor

Nass!


Mehr gibts da nicht zu zu sagen! Nass…Ich hab begonnen dieses Wetter zu ignorieren. Blöd ist halt, dass es beschlossen hat, das ebenfalls zu ignorieren. Diese Auseinandersetzung führen wir nun jeden Tag.

Die interne Forstwirtschaft warnt

WARNUNG!!!! Auch das höherlegen des zu schützenden Holzes hindert die meisten Biber nicht davor, eben Jenes zu Kleinholz und / oder Zahnstochern zu verarbeiten. Der Abtransport der Überreste macht es umso schwerer, gibt man ihnen schwierige Aufgaben.

Am hier, allen Gefahren trotzdend von einem Helfer aufgenommenen Foto erkennt man deutlich, dass diese posierlichen Tierchen äußerst erfindungsreich sind und je nach Situation ihre Körperhaltung deutlich anpassen können. Gerüchte besagen, man habe schon werkzeugähnliche Strukturen gefunden, es wird sogar von Erhöhungen gesprochen, die angelegt wurden um an die obigen Äste zu kommen. Dies konnte bisher allerdings nicht bestätigt werden.

Wir bitten alle Beteiligten, es den Bibern nicht wie bisher so schwierig wie möglich zu machen, sondern als Anreiz Futterstellen anzulegen um das übrige Holz zu schützen. Probeanlagen ergaben, das meiste Holz konnte gerettet werden.

Zwei simple Tatsachen

Wachhunde im Alltag: Ein Floh oder ein kleineres Tier hustet. Der Hund startet den Bellvorgang um Hilfe anzubieten und gleichzeitig klar zumachen, dass dieses Haus bereits anderweitig besetzt ist.

Wachhunde wenn es Futter gibt: Hier spricht der automatische Anrufbeantworter der Wachhund GmbH. Sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Ton und melden Sie sich innerhalb unserer Zeiten wieder.