Jan

Am PC unterwegs, seit die FInger lang genug für die Tastatur waren. Irgendwann kam das Internet. Das Chaos der Möglichkeiten ging los. Als dann 2011 noch Hunde in unser Leben kamen, war alles vorbei.

Alle Artikel von Jan

Der Mann mit dem Colt!

Die Sonne stand eigentlich schon zu tief, doch er verließ mit schweren Schritten den Saloon. Die drei Stufen kamen ihm haushoch vor, er schaute sich um. Die Straßen waren leer, irgendwie wirkte die ganze Stadt verlassen. Außer im Saloon brannte nirgends Licht, kein Vorhang bewegte sich. Weiterlesen

Das, wovor man sich drückt, zu lange!

Extremismus, ein Wort über das ich in jeder Form stolpere. Seit ich das erste mal „Warum Krieg“, den Briefwechsel zwischen Einstein und Freud las, erweiterte ich meine Meinung, dass es egal ist, welche Art es ist, es ist immer falsch. Doch auch schon vorher vermochte ich es nicht, Gewalt zu verstehen. Weiterlesen

Gestern abend

Gestern Abend den Himmel von unserem Wohnzimmer aus erspäht, direkt rausgerannt und versucht das fotografisch festzuhalten. Hab aber festgestellt, dass für eine etwas längere Belichtung es doch etwas kalt war und ich nicht ganz ruhig halten konnte 😀

Ich mags trotzdem 🙂

Die Ethik des Hundealltags

Was ein Kampf da draußen, welch groß angelegtes Themenwirrwarr, welche Begriffsexplosion. Ein großartiges Theaterdrama in jahrelangen Akten des Mangels an Selbstreflektion. Jünger der Theorien folgen ihren Gurus und verbreiten deren Kunde. Es werden neue Begriffe gekürt und in die Welt getragen. Sprachlich Vermischtes und trotzdem sinnentleert. Weiterlesen

Rezension: Arjen Anthony Lucassen

Vor über 20 Jahren bekam ich ein Tape in die Hand (falls das jemand nicht kennt: Kassetten!). Bis dahin war die Wunschmusik Rock bis Metal. Guns’n Roses bis Pantera. Hauptsache laut und schnell. Dieses Tape allerdings änderte alles und zwar so nachhaltig, dass bis heute die harten Metal Sachen fast gänzlich in den Hintergrund geraten sind. Welches Tape das war, verrate ich Weiterlesen